"Meine Passion ist es mit beeindruckenden Food-Fotos Lust auf Genuss und Geschmack zu wecken. Meine Fotos sollen den Betrachter überraschen, einfangen und Geschichten erzählen.

Meine Arbeiten sollen neugierig machen auf fremde Speisen - fremde Genüsse; sollen schöne Erinnerungen wecken. Sollen Appetit anregen und Lust auf das Zubereiten neuer Speisen machen.

Für mich ist ein gutes Food-Foto das Spiel mit Harmonie und Kontrast, Licht und Schatten, die Verbindung von Antiken und Modernen, gepaart mit großer Liebe zum Detail, die ergänzt wird mit einer Portion Perfektionismus."


Ulrike Brusch2000 Fotografin   KopieUlrike Brusch ist freie Foodfotografin in Hamburg; groß geworden in einer Zeit, in der sonntags das Haus nach Braten duftete; Kuchen von der Mutter selbst gebacken wurde und der Duft von Selbstgebackenem Vorfreude für die ganze Familie bedeutete.

Erste Einblicke im Umgang mit professionellen Backwaren erhielt sie schon in ihrer Schulzeit in einem Aushilfsjob in der Hamburger Konditorei Kaul.

In Kauls Patisserie wurden Pralinen von Hand gefertigt. Die fein dekorierten Pralinen und Backwaren faszinierten Ulrike Brusch nachhaltig und legten die Basis für ihren ästhetischen Anspruch und Perfektion an Form und Aussehen von Lebensmitteln. Ein Fundament für spektakuläre Food Fotos von heute.

Ihre überdurchschnittlichen guten Backergebnisse in der glutenfreien Zubereitung gab sie in Koch- und Backkursen in Hamburg weiter. Es folgten Back-Tutorials auf YouTube und sie veröffentlichte ihre eigenen Rezepte für glutenfreie Backwaren. Bei der Illustration ihrer Rezepte entstand die Leidenschaft für die Food Fotografie.

Immer mehr rückte der Fokus auf Details und Arrangement der Speisen und Requisiten. Mit großer Begeisterung erlernte sie das professionelle Fotografieren mit Bildbearbeitung im RAW Modus.

 

 

grey line

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.